Mentalkörper

Andrea Kappler

Der Mentalkörper ist etwas höher frequent als der emotionalkörper und ein unsichtbarer Teil unseres eigenen Systems, das wie eine Art Festplatte gesehen werden kann. Hier sind alle Erinnerungen und  Lernerfahrungen, unsere daraus gewonnenen Überzeugungen und übernommenen Ansichten abgespeichert. Unser Verstand ist nur ein kleiner Teil davon, sehr viel ist uns nicht bewusst. Er ist ein Teil unseres Lichtkörpers und arbeitet mit sogenannten Bio-Photonen. So benennen es Physiker, die sich mit dieser Materie befassen. Über unseren Mentalkörper können wir lückenlos Informationen und Erinnerungen abspeichern.

Programme, die ein glückliches Leben verhindern können unterschiedliche Ursachen haben: Traumata, unerlöste Könflikte, hässliche Informationen aus 2. Hand, z.B. den Medien (das nennt man auch indirektes Trauma) oder als Beteiligte oder Zusachauer eines Geschehens, Glaubenssätze, Programme u.v.m.

In der Praxis wird auf unterschiedlichste Weise dabei geholfen die Festplatte zu refragmentieren und das Programm neu zu schreiben und unterstützt, dass sich neue Gewohnheiten etablieren können, was laut Forschung mindestens 21 Tage kontinuierliches Verhalten bedarf.

  • beim 2. Reiki-Grad werden Themen des Mnetalkörpers an die Oberfläche gebracht und gelernt, wie man diese neu schreiben und ins Leben integrieren kann
  • beim Herz-Symbol wird das Erlernte auf eine transpersonelle Herzensebene gebracht
  • über Mind-Set arbeitet lernen die Klienten kontinuierlich neu zu denken und positive Programme in ihr Leben zu holen
  • über innere Arbeit und Meditation lernt man innere Anteile, wie innerer Kritiker, innerer Perfektionist und andere Anteile kennen und nutzen.
  • Schattenarbeit und innere Saboteure werden enttarnt und ins Leben integriert
  • Energieerhöhung von außen, wie zum Beispiel das regelmässige Kleben der Biophotonen-Pflaster oder andere Massnahmen verändern auch den Mind
  • die Klopf-Methode ist so unterstützend, dass sie nachweislich sehr gute ERfolge bei stark traumatisierten Kriegsveteranen gezeigt hat und wir setzen sie gerne immer wieder als sogenannte Hausaufgabe ein. (Ebenso wie andere Methoden)
  • die Online-Kurse arbeiten ebenfalls mit dem Mentalkörper und können immer wieder wiederholt werden
  • eine Methode, die ebenfalls auf allen Ebenen bei Bedarf eingesetzt wird und die ich auch gerne weitergebe, ist die Quantenheilung. Gerade auch im mentalen Bereich habe ich schon ganz erstaunliche Ergebnisse miterleben dürfen.

Valetudo Handel mit Gesundheits- und Wellness-Produkten Stefan Kappler Ausblenden

Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On InstagramVisit Us On Google PlusVisit Us On Twitter