Autor: Andrea Kappler

Andrea Kappler

Gelassenheit

“Gott gebe mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann. Den Mut, Dinge zu verändern, die ich ändern kann und die Weisheit das Eine vom Andern zu unterscheiden.” Dieser sogenannte Gelassenheitsspruch ist mir immer wieder im Kopf, wenn ich mich oder Andere erlebe, die ihre ganze Kraft in etwas hängen, was sie nicht…
Weiterlesen

Selleriesaft rockt um die Welt

Im letzten Jahr kam Anthony William mit drei Büchern und mehreren Vorträgen in mein Leben. Ich war aus zwei Gründen gleich sehr angesprochen. Zum einen trifft die Beschreibung der Ebstein-Barr-Infektion und ihr Verlauf ganz genau auf mein Leben zu und trifft mich an dem Punkt, an dem ich nicht verstehen kann, warum mein Körper trotz…
Weiterlesen

Spiritualität im Alltag: Nutze deine Zeit

Ich habe den Luxus, dass ich sehr viel Selbstbestimmung über meine Termine und damit über meine Zeit habe. Und doch ist es immer eine bewusste Entscheidung was ich mit meiner Zeit anfange. An manchen Tagen, vor allem wenn es jetzt morgens um halb sieben noch dunkel ist, da höre ich da so eine verlockende Stimme…
Weiterlesen

Ein ganz normaler Donnerstag…

…plötzlich läutet das Telefon. Am anderen Ende mein Ehemann. Planänderung meint er, er würde heute Mittag gerne zum Essen kommen. Okay. Mit Planänderungen kann ich meist ganz gut umgehen. Ich erzähle dir diese Vorgeschichte, weil Planänderungen manchmal auch Stress verursachen können, oft jedoch, jedenfalls nach meinem Erleben, bezaubernde Geschenke im Gepäck haben können. Ich gehe…
Weiterlesen

Achte deine Gefühle…

Gestern trafen wir uns wieder, um uns gegenseitig zu unterstützen. Der Wunsch einiger Teilnehmer hieß: “Ich möchte besser bei mir bleiben können.” Ja, diesen Wunsch haben tatsächlich viele, die zu mir kommen. Wie leicht verliert man sich da draußen und wieviele haben verlernt überhaupt bei sich selbst zu sein und sind stattdessen mit ihren Gedanken,…
Weiterlesen

Spätsommer-Zeit des Übergangs

Wie empfindest du diesen Übergang? Der Spätsommer ist eine Zeit des Übergangs. In der chinesischen Medizinlehre (TCM) nennt man diese Zeit Wandlungsphase und ordnet diese dem Element Erde zu. Die Wandlungszeiten haben einen eigenen Namen: Dojo-Zeit. Die Jahreszeiten wechseln also nicht plötzlich, sondern es gibt eine Phase des Wandels, in der die eine in die…
Weiterlesen

Schlafstörungen

Nach der ersten Behandlung verbesserte sich der Schlaf… so schreibt sie mir begeistert. Auch in der Liebe, weshalb sie eigentlich mit mir arbeiten wollte, verändert sich etwas. Plötzlich kommt ein neues Verliebtsein-Gefühl ins Leben, das kann sie richtig genießen. Sie hat das Gefühl zuvor abgeschlossen gewesen zu sein und nun ganz offen. Zauberin nennt sie…
Weiterlesen

Der Arzt fand keine Lösung für den steifen Nacken

Das schrieb sie mir nach der Behandlung: Hallo Andrea, sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Gedanklich habe ich dir schon 5o mails geschrieben. Viiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeelen Dank für deine Hilfe. Meinem Nacken ging es im Laufe des Abends immer besser, in der Nacht habe ich endlich wieder durchgeschlafen und am Morgen waren alle Schmerzen weg.

Die Ressourcen unserer Erde

Seit dem 2.Mai 2018 haben wir in Deutschland schon alle Ressourcen der Erde aufgebraucht, die uns dieses Jahr zu Verfügung stehen. Jeden weiteren Tag leben wir auf Kosten der Ede, unserer Nachfahren und beuten die Ede über die Belastungsgrenze aus. Was können wir tun? Das Wichtigste ist in meinen Augen einen bewussteren Umgang bei allen…
Weiterlesen

Traumata im Blut nachweisbar

Die Uni Ulm konnte nun nachweisen, dass in der Kindheit traumatisierte Menschen eine nachweisbare Stoffwechselveränderung im Blut aufzeigen. Wie so oft folgt ein wissenschaftlicher Beweis für etwas, was Betroffene und ganzheitliche Begleiter schon lange “wissen”. Auf Zellebene abgelegte Informationen, die sich aktivieren und auch verändern lassen, können nun also gemessen werden. Wieder ein kleiner Schritt,…
Weiterlesen

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram