Salvia officinalis

Andrea Kappler

Salvia officinalis

 

Salbei

Salvia ist lateinisch und salveo heisst “ich rette, ich heile”

Seelische und körperliche Empfänglichkeit

Hals-Chakra

In meinem Garten explodiert der Salbei. Aus diesem Grunde schaue ich ihn mir mal genauer an, denn sicherlich kann er mir und meinen Klienten und Blog-Lesern auf eine ganz besondere Weise dienen.

Qualität des Empfangens

Aufzunehmen und auf Empfang zu gehen ist eine sehr weibliche Qualität. Schon anatomisch ist ist die männliche Energie eher gebend, die weibliche eher nehmend. Wir haben unabhängig von unserem Geschlecht als Menschen immer auch weibliche und männliche Energien in uns und diese sollten in Balance sein.

Unsere Entwicklung braucht beides. So braucht sie auch die Offenheit gegenüber neuen Impulsen. Ohne diese Qualität wird eine Weiterentwicklung schwierig, denn man bleibt bei dem, was man kennt und sucht seine Lösungen innerhalb bereits bekannter Wege.

Will man nun, dass sich Verwandlung, Metamorphose ereignet, mit anderen Worten Wachstum und Entwicklung, dann braucht man diese weiblichen Qualitäten des sich Öffnen-Könnens und auf Empfang zu gehen.

Dabei begegnet man oft der Angst der Veränderung dessen, was man kennt und was einem vertraut ist. Das kennen viele an der Schwelle von großen Veränderungen. Manchmal macht man zu. Auch körperlich, auch oft am Hals.

An diesem Punkt im Leben ist der Salbei ein großer Heiler.

Klimakterium

So ist auch der Übergang der Frauen in einen neuen Lebensabschnitt, in eine völlig andere Zeit mit viel weniger Östrogen, das unser “Bemutterungs-Hormon” ist in die sogenannten Wechseljahre und durch sie hindurch eine Neuorientierung dran. Was will meine Persönlichkeit lernen, um ihren Sinn zu erfüllen? Was interessiert mich wirklich? was möchte ich weitergeben? Was sind meine neuen Aufgaben, wenn die Kinder groß sind?

Es braucht Empfänglichkeit nach innen zur Seele und nach außen über die Intuition. Jetzt kann der Salbei die nachlassende körperliche Empfänglichkeit helfen in seelische Empfänglichkeit zu verwandeln. So hilft der Salbei auch übermässiges schwitzen einzudämmen, wie es in den Wechseljahren ja oft entsteht. Das geschieht über einen zeitweiligen Überschuß von männlicher Energie, welche man im chinesischen Yangenergie nennt.

Junge Frauen

Doch der Salbei kann allgemein Yin und Yang, männlich und weiblich, auch über die weibliche Hormone im Gleichgewicht halten. So hilft er auch bei Hitzewallungen, die psychosomatisch bedingt sind und anscheinend auch beim Abstillen, so habe ich es zumindest gelesen.

Verdauung

Der Salbei wird ja auch sehr gerne in der Küche verwendet. Nicht ohne Grund. ich liebe zum Beispiel Salbei-Nudeln…Er hilft tatsächlich bei Verdauungsstörungen, Blähungen, sogar bei Entzündungen der Darmschleimhaut und bei Durchfall.

Viren, Bakterien, Pilze

Man weiß heute und entdeckt immer mehr, dass eine Vielzahl chronischer Erkrankungen meist einhergehen mit Infektionen von schwer zu behandelnden Erregern. Sehr viele Kräuter wirken antibakteriell, fungistatisch, virustatisch und entzündungshemmend durch ihre Inhaltsstoffe und sind so im Smoothie zum Beispiel gigantische und sicher oft noch verkannte Heiler auch für chronische Erkrankungen. Also, nichts wie rein in den täglichen Smoothie.

Bitte beachten!

Vorsicht, wenn schwitzen wichtig ist und Fieber erwünscht, dann ist Salbei nicht das Kraut der Wahl!

Für Schwangere wird er nicht empfohlen und bei manchen Menschen kann auch der Magen reagieren.

Übermässige und zu lange Verwendung kann Vergiftungserscheinungen bewirken. Deshalb gezielt und in Maßen. Nicht jeden Tag in den Smoothie, aber vielleicht immer wieder al in den Smoothie.

Aufbewahren für den Winter?

als Tee: trocknen

als Tinktur: in Alkohol, zum Beispiel zur Unterstützung der inneren Arbeit auch hier in der Praxis

als Öl: zum Essen oder Einreiben oder vielleicht ja sogar zusammen mit Natron und Kokosfett als Naturdeo.

Teilt gerne Eure Lieblings-Ideen mit dem Salbei hier imit den Anderen…

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram